Ihr Joghurt ist zu flüssig?

Ihr Joghurt ist zu flüssig?

 

Wenn Sie Ihren selbstgemachten Joghurt fester haben möchten dann haben wir hier einige Tipps für Sie.

 

Wir gehen dabei davon aus, dass Sie den Joghurt erfolgreich und nach Anleitung zubereitet haben.
Das bedeutet Einhaltung der korrekten Temperaturen, Verwendung von penibel sauberen Gefäßen und bei veganem Joghurt mit Sojamilch das Zusetzen von 1-2 Löffel Zucker.

 

Sie können Ihr Joghurt auf 5 Arten verdicken bzw. festigen:
  1. Bei Kuhmilch: Benutzen Sie Milch mit einem höheren Fettgehalt (Vollmilch) oder geben Sie etwas Sahne dazu.
  2. Die Gerinnung von Milch-Proteinen erzeugt die typische Gelatine-artige Textur von Joghurt.
    Wenn Sie also mehr Milchfeststoffe hinzufügen, werden Sie einen festeren Joghurt bekommen.
    Milchpulver eignet sich dafür am besten, diese Pulver sind in der Regel in Kuh- Ziegen und Sojasorten zu bekommen. Zum leichten Vermengen empfiehlt es sich, eine kleine Menge von Milch oder Wasser mit dem Pulver zu vermengen um es zu rekonstruieren, bevor Sie es in die frische Milch geben. Verwenden Sie etwa für 3-4 Tassen frischer Milch 1/2 bis 1 Tasse Milchpulver Feststoffe.
  3. Verwenden Sie Verdicker.
    Diese können Sie in die Milch geben, kurz bevor Sie die Kultur hinzufügen. Sie können zum Beispiel Gelatine benutzen oder auch Agar-Agar. Das aus Meeresalgen gewonnene Agar-Agar ist eine rein pflanzliche Alternative zu Gelatine tierischen Ursprungs.
    Achtung: Agar-Agar muss in der angegebenen Menge vorher mit etwas Wasser aufgekocht werden und erst später zur Milch gegeben werden, denn es geliert erst beim Abkühlen.
  4. Halten Sie die Milch auf hoher Temperatur.
    Erhitzen Sie die Milch vor der Joghurtbereitung auf über 71° C (aber nicht mehr als 82° C), und halten Sie diese Temperatur für 20-30 Minuten, bevor Sie auf die passende Temperatur für die Joghurt-Kultur abkühlen lassen. Die zusätzliche Erhitzung zerteilt die Milch Proteine, so dass diese besser gerinnen können.
  5. Filtern Sie Ihr Joghurt.
    So wird traditionell Griechischer Joghurt gemacht. Nehmen Sie ein Tofu- oder Käsetuch, oder einen Kaffee-Filter, und geben Sie es über ein passendes Gefäß. Dann gießen Sie Ihren (dünnflüssigen) Joghurt hinein und lassen die Flüssigkeit mehrere Stunden abrinnen.